Altenpflege

Astrid kann ein Freiwilliges Sozialjahr jedem empfehlen!

Veröffentlicht am Donnerstag, 17. Juli 2014 von Magdalena Schwarz.

Meine Kollegin aus Oberösterreich, Andrea Brummeier, hat sich mit Astrid getroffen und sie gefragt, wie ihre das Freiwillige Sozialjahr im Altenheim gefallen hat. Lest selbst, was ihre Antwort war: 

„Ein Freiwilliges Sozialjahr kann ich jedem empfehlen!“
Astrid Korunka absolviert derzeit das Freiwillige Sozialjahr der Diakonie in der Seniorenarbeit.

von Andrea Brummeier

Hinter den Kulissen: Besuch im Haus Abendfrieden

Veröffentlicht am Dienstag, 15. April 2014 von Magdalena Schwarz.

Im Haus Abendfrieden können Menschen in aller Ruhe alt sein. Wir gehen in die Wohngemeinschaft im Erdgeschoß, wo uns Frau Ausserwöger, Leiterin des Bereiches Wohnen, empfängt. Sie entschuldigt sich, dass sie ohne Schuhe herumgehe, aber sie habe Schmerzen in einer Zehe. Dabei wären uns ihre Socken gar nicht aufgefallen –hier ist es so heimelig und gemütlich, dass man sich gleich auf die nächste Couch legen möchte. Es riecht nach Mittagessen, das gerade in der Wohnküche gekocht wird, eine Pflegerin bügelt Bettwäsche, Frau Ausserwöger streicht sich ein Käsebrot.

Grüße aus Kärnten III

Veröffentlicht am Freitag, 14. März 2014 von Magdalena Schwarz.

Die jungen Freiwilligen aus Kärnten, die derzeit ihr Freiwilliges Sozialjahr bei der Diakonie absolvieren, schicken Grüße und erzählen, warum sie das FSJD machen! 
Aber lest doch selbst: 

Das fsj bringt Einblicke in das Leben von sozial schwachen Menschen, Menschen mit Behinderungen und Senioren.
Neben der Praktischen Arbeit erhalte ich Grundkenntnisse Pädagogik und Psychologie. Das FSJ trägt zur persönlichen Entwicklung bei und als Teilnehmer des FSJ unterstütze ich die Betreuer bei ihrer täglichen Arbeit in den verschiedenen Einrichtungen der Diakonie.

Grüße aus Kärnten II

Veröffentlicht am Freitag, 14. März 2014 von Magdalena Schwarz.

Die jungen Freiwilligen aus Kärnten, die derzeit ihr Freiwilliges Sozialjahr bei der Diakonie absolvieren, schicken Grüße und erzählen, warum sie das FSJD machen! 
Aber lest doch selbst:

Grüße aus Kärnten

Veröffentlicht am Freitag, 14. März 2014 von Magdalena Schwarz.

Die jungen Freiwilligen aus Kärnten, die derzeit ihr Freiwilliges Sozialjahr bei der Diakonie absolvieren, schicken Grüße und erzählen, warum sie das FSJD machen! 
Aber lest doch selbst: