Grüße aus Kärnten III

Veröffentlicht am Freitag, 14. März 2014 von Magdalena Schwarz.

Junge Freiwillige aus Kärnten

Die jungen Freiwilligen aus Kärnten, die derzeit ihr Freiwilliges Sozialjahr bei der Diakonie absolvieren, schicken Grüße und erzählen, warum sie das FSJD machen! 
Aber lest doch selbst: 

Das fsj bringt Einblicke in das Leben von sozial schwachen Menschen, Menschen mit Behinderungen und Senioren.
Neben der Praktischen Arbeit erhalte ich Grundkenntnisse Pädagogik und Psychologie. Das FSJ trägt zur persönlichen Entwicklung bei und als Teilnehmer des FSJ unterstütze ich die Betreuer bei ihrer täglichen Arbeit in den verschiedenen Einrichtungen der Diakonie.

Tätigkeitsbereich: 
Altenpflege
Behindertenhilfe
Kinder und Jugendliche